WIR ÜBER UNS

RINGEN / 2017 / KSV EFFEREN 1922 e.V.


S E H R   G E E H R T E   B E S U C H E R , 
L I E B E   M I T G L I E D E R ,  F Ö R D E R E R   U N D   F R E U N D E ,

„Jungen Menschen eine Chance.“ – ist unser Ziel!

Eine Aufgabe die in der heutigen Zeit viel Idialismuß und persönlichen Ehrenamlichen Einsatz erfordert.

Wir haben uns diese Aufgabe gestellt und können heute feststellen – wir sind auf einem Weg der Erfolgreich ist und erfahren das Junge Menschen bereit und lernfähig sind und den Ringkampfsport auch als Selbstverteidigung ausüben zu wollen.

Es ist nicht nur der Sport der die jungen Menschen motiviert, auch das Gemeinschaftgefühl, Teil einer Gemeinschaft und Mannschaft zu sein und kein Aussenseiter. Der Sport gibt den Jungen Menschen ein Selbstwertgefühl und eine persönlichkeits Entwicklung.

Die Berichte in diesem Heft ergeben ein Bild unserer Erfolge und die Entwicklung der jungen Sportler.

Über eine weitere gute Entwicklung können wir berichten. Es ist der Zulauf von Anmeldungen von Jugenlichen zur Ausbildung in unserer Sportart.

Hier stoßen wir aber leider schon auf unsere Grenzen der Möglichkeiten, wir haben leider nur einen begrenzten Raum den wir nutzen können um weitere Teilnehmer aufnehmen zu können. Eine größere Räumlichkeit ist dringend erforderlich um weitere Jugendliche aufnehmen zu können.

Wir haben zu unserem Trainer und Jugendleiter Eugen Vorononok mit Übungsleiterschein – B – zwei weitere Trainer Viktor Schiffner -C- und Denis Hergert -C- als Übungsleiter im Einsatz.

Jeder kann helfen „Jungen Menschen eine Chance“ zu geben sich für dem Lebenskampf über den Sport vorzubereiten.

B i t t e helfen Sie uns unser Ziel zu erreichen.

D a n k e !

Mit freundlichem Gruß

Hans Müllewitz

Vorsitzender